Aus dem Geschäftsleben

Auszubildende bei Famila sorgen für Weihnachtsaktionen

von Dirk Marquardt

Die beiden Auszubildenden zu Kauffrauen im Einzelhandel, Tia Rebecca Bembenek (li.) und Lea Hack, laden zusammen mit Bad Segebergs Famila-Warenhausleiter Lucian Steingräber zur Nikolaus-Aktion ein.Foto: mq

Bad Segeberg (mq). Auch bei Famila in Bad Segeberg weihnachtet es sehr. Das Besondere:  Aktionen, die im Monat Dezember mit der Vorweihnachtszeit zu tun haben, werden von den vier Auszubildenden organisiert. Tia Rebecca Bembenek und Lea Hack, beides angehende Kauffrauen im Einzelhandel im dritten Lehrjahr, sowie Simon Anhalt (Ausbildung zum Handelsfachwirt) und Yevgeniy Dubinin (Verkäufer im Einzelhandel) haben Aktionen geplant und umgesetzt, die vor allen Dingen Kinderherzen höher schlagen lassen.

So besteht noch bis zum Sonnabend, 3. Dezember, die Möglichkeit, an der Nikolaus-Aktion teilzunehmen. Kinder sollen dabei ihren geputzten Stiefel (Namen nicht vergessen) in dem Warenhaus in der Eutiner Straße 45 abgeben, um ihn dann am Dienstag, 6. Dezember, gefüllt wieder abzuholen.

Kreativität ist beim Bastelwettbewerb gefragt. Kinder bis zum Grundschulalter können ihre kleinen Kunstwerke zum Thema Weihnachtsmann einsenden. Das ist von Montag, 12., bis Montag, 19. Dezember, möglich. Unter allen Einsendungen werden drei Preise verlost.

Weiter geht es mit der einem Besuch des Weihnachtswichtels am Donnerstag, 22. Dezember. „Der Wichtel ist von 10 bis 17 Uhr in unserem Markt unterwegs und verteilt Naschis“, sagen Tia Rebecca Bembenek und Lea Hack. Zum Jahresabschluss bauen die Famila-Azubis am Sonnabend, 31. Dezember, einen Berliner-Stand auf.

„Wir haben zuerst nur die Nikolaus-Aktion geplant, alles andere hat sich dann entwickelt“, sagt Tia Rebecca Bembenek, der das Organisieren wie ihrer Kollegin Lea Hack großen Spaß bringt. Lucian  Steingräber ist sehr zufrieden mit dem Einsatz der Auszubildenden. „Solche Projekte geben die Chance, miteinander zu arbeiten, gemeinsam die Aufgaben anzugehen und Lösungen zu finden“, freut sich der Bad Segeberger Warenhausleiter über die Aktionen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück