Aus dem Geschäftsleben

AOK-Schulmeister: Dahlmannschule schafft es in die nächste Runde

von gelieferte Meldung

AOK-Schulbetreuer Holger Schwartz aus Bad Segeberg überreichte den Endrundenpokal an Nele Degenhardt, Leiterin der Dahlmannschule.

Bad Segeberg (em). Im September 2016 startete der diesjährige bundesweite Wettbewerb zum AOK-Schulmeister. Die Schüler der Dahlmannschule wollten unbedingt an dem Wettbewerb teilnehmen, nachdem im Vorjahr bereits die Schüler des Städtischen Gymnasiums erfolgreich (3. Platz) abgeschnitten hatten.
Nach einem erfolgreichen Abschneiden beim Online-Quiz, in dem das Wissen der Schüler abgefragt wurde, qualifizierte sich die Dahlmannschule für die Endrunde 2016. Durch das Engagement der Lehrerin Ursula Michalak belegten die Schüler sogar den ersten Platz in Schleswig-Holstein.
In der Zeit von Montag, 6. März, bis Freitag, 28. April, findet die Endrunde auf Bundesebene statt. Der Termin für die Roadshow und den damit verbundenen Finalwettkampf, in dem die Fitness und das Wissen vor Ort an der Schule geprüft wird, steht noch nicht fest.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück