Aus dem Geschäftsleben

AOK-Kurse für mehr Gesundheit : Beginnen und am Ball bleiben

von gelieferte Meldung

Regelmäßige sportliche Betätigung stärkt Haltung, Kraft und Ausdauer und damit die Gesundheit. Deshalb gilt: Immer schön am Ball bleiben. Foto: AOK

Bad Segeberg (em). Etwas für die eigene Gesundheit tun? Eine gute Idee. Am besten gleich starten zu mehr Fitness, Harmonie und Wohlbefinden. Und nach einem gelungenen Start heißt es, dabei bleiben und neue Impulse setzen. Unterstützung dafür gibt es bei der Teilnahme am neuen Kursprogramm „Am Ball bleiben für mehr Gesundheit“ der AOK Nordwest. Das bietet für das zweite Halbjahr 2017 eine große Auswahl an Kursen für mehr Gesundheit an. „Über 75 attraktive Kurse geben allen Segebergern die Gelegenheit zu mehr Bewegung, Ernährung und Entspannung“, so AOK-Niederlassungsleiter Holger Vollmers aus Bad Segeberg.
Neben den bewährten Angeboten wie „Aktiv abnehmen!“, „Aquafitness“ oder „Qi Gong“ gibt es auch wieder einige Neuheiten wie AOK-Gesund essen und genießen nach Feierabend, Kraft-Ausdauer-Training im Fitness-Studio, Functional Training, Rücken-Power, die Lebe-Balance-App und in Bad Segeberg auch der Kurs „Lebe Balance“. Darüber hinaus können Interessierte unter dem Motto „gesunderleben“ auch verschiedene Schnupperangebote ausprobieren. Wie wäre es zum Beispiel mit „Familienyoga“? „Mit diesen Ideen kann man aktiv, bewusst und entspannt leben“, so Vollmers.
Hoch im Kurs bei den Teilnehmern liegen nach wie vor die zahlreichen Internet-Angebote wie „AOK-liveonline: Achtsamkeit & Balance“ oder „AOK-liveonline: gelassen & locker“. An den AOK-liveonline-Kursen kann man bequem von zu Hause aus teilnehmen und benötigt einen PC mit Internetzugang sowie ein PC-Headset.
Alle AOK-Präventionsangebote werden von qualifizierten Fachkräften geleitet. Das neue AOK-Kursprogramm ist ab sofort kos­tenlos in allen AOK-Kundencentern erhältlich, im Internet unter www.aok.de/nw abrufbar oder kann telefonisch unter Telefon 04102/801-29229 bei AOK-Mitarbeiterin Joanna Bruske angefordert werden.
Wichtig: Anmeldungen für das neue Kursprogramm werden ab Dienstag, 11. Juli, ab 8.30 Uhr entgegengenommen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück