Aus dem Geschäftsleben

Alles aus eigener Produktion

von Dirk Marquardt

Nina Rickert präsentiert das Geflügel und Wildgeflügel, das auf dem Forellenhof in Mözen reichlich Auslauf hat.Foto: mq

Der Forellenhof Mözen gehört zu den Betrieben, bei dem alles, was im Hofladen angeboten wird, selbst produziert wird. Dafür sorgen Klaus Rickert und seine Tochter  Nina, beide Fleischermeister, mittlerweile in der vierten Generation. Wild aus eigenen Jagden wird ebenso vermarktet wie Wildgeflügel und Geflügel aus eigener Freilandhaltung. „Platz ist auf unserem Hof genug“, sagt Klaus Rickert. Dazu kommen frische und geräucherte Forellen. Im Hofladen ist die Auswahl an selbst hergestellten Dingen groß. Dazu gehören Geflügelleberwurst, Küchenfertiges wie Gulasch, Suppen oder  Eintopf sowie Wurstwaren. Steaks und Grillwurst gibt es vom Wild und Weiderind aus Mözen. Dazu kommt das umfangreiche Angebot im Partyservice.

„Demnächst planen wir  wieder wie gewohnt Grill- Brunchtermine“, sagt Nina Rickert. Die Termine gibt der Forellenhof Mözen  auf der Homepage bekannt.

Mehr Infos und Termine gibt es unter www.moezen.de oder unter der Telefonnummer 04551/1870.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück