Aktuelles

Wer möchte Schiedsmann in Wahlstedt werden?

von gelieferte Meldung

Wahlstedt (em). Für den Schiedsamtsbezirk Wahlstedt ist das Ehrenamt der Schiedsperson und stellvertretenden Schiedsperson für einen Zeitraum von fünf Jahren neu zu besetzen.

Die Aufgabe der Schiedspersonen besteht darin, gerichtliche Auseinandersetzungen zu vermeiden, Konfliktsituationen durch Verhandlungsgeschick zu lösen und Streitigkeiten sowie kleinere Meinungsverschiedenheiten zivilrechtlicher und strafrechtlicher Art zu schlichten. Die Bewerber benötigen keine juristischen Vorkenntnisse. Die erforderlichen Kenntnisse werden durch regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen vermittelt.

In das Schiedsamt sind gemäß Paragraf 2 der Schiedsordnung für das Land Schleswig-Holstein Personen zu berufen, die nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sind. Interessenten sollen zudem das 30. Lebensjahr vollendet haben und ihren Wohnsitz im Schiedsamtsbezirk haben.

Die Wahl der Schiedspersonen erfolgt durch die Stadtvertretung. Schriftliche Bewerbungen werden bis zum Mittwoch, 8. Januar 2020, bei der Stadtverwaltung Wahlstedt, (Hauptamt, Markt 3, 23812 Wahlstedt) oder per E-Mail  an ananna.leppert@wahlstedt.de angenommen. Weitere Informationen können unter der Telefonnummer 0  45  54 / 7  01-1  34 eingeholt werden.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück