Aktuelles

Waldfüchse schmückten den Tannenbaum

von Gerald Henseler

Luka, Emmely und Hannes (v.li.) schmückten mit den anderen Kindern der Waldkindergartengruppe Waldfüchse den Tannenbaum auf dem Wankendorfer Marktplatz. Foto: ohe

Wankendorf (ohe). Das Regenwetter störte die 15 Mädchen und Jungen der Waldkindergartengruppe der Kindertagesstätte Kito der Johanniter Unfallhilfe nicht.  Freudig hängten sie ihren selbst gebastelten Weihnachtsschmuck an die Tanne auf dem Wankendorfer Marktplatz. Hauptsächlich Naturmaterialien verwendeten die Drei- bis Sechsjährigen, um Schneemänneer, Sterne, Monde und Weihnachtswichtel zu basteln. Zwischen den Tannenbaumschmuck hängten die Kinder mit Vogelfutter gefüllte Glocken.

Seit fünf Jahren schmücken die Kinder der Gruppe Waldfüchse den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz. „Wir haben die Tanne vor einem halben Jahr gepflanzt“, erklärt Bürgermeisterin Silke Roßmann. Die Gemeinde setzt damit auf Nachhaltigkeit und spart zudem Kosten, die das alljährliche Aufstellen des Tannenbaumes verursacht hat.

Am Sonnabend, 30. November, feiern die Wankendorfer ab 17 Uhr beim Anleuchten das Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung bei Punsch und Plätzchen. Dazu spielt Elke Heldt auf dem Akkordeon.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück