Aktuelles
Inge Schlüter schreibt vierte Auflage von „Informitzig“

Streifzug durch Gesellschaft und Familienalltag

Inge Schlüter hat das vierte Buch in der Reihe „Informitzig“ herausgegeben.

Strenglin (mq). Noch bis Mai konnte man wöchentlich Inge Schlüters Kolumne „Nachgedacht“ in der Wochenendausgabe von Basses Blatt lesen. Das hat die Strenglinerin mittlerweile aufgegeben, um sich anderen Projekten zu widmen. Dazu gehört auch ihre Buchreihe „Informitzig“. Mittlerweile ist der vierte Band erschienen.
Es geht in ihren Kolumnen um die Rosa-Hellblau-Problematik und sie schreibt darüber, wieso sie vom Landleben „die Nase voll“ hat. Außerdem verfasst Inge Schlüter einen kritischen Brief an die AfD und erklärt, was es mit dem „Wäscheleinen-Blues“ auf sich hat. Die Kolumnen sind ein lebendiger Streifzug durch Gesellschaft und Familienalltag.
Das Buch „Informitzig4“ kostet 7,90 Euro und ist in den Bad Segeberger Buchhandlungen und in der Geschäftsstelle von LN und Basses Blatt (Kurhausstraße 14) erhältlich. In Wahlstedt verkauft Kühn-e Bücher die verlagsunabhängig erschienene Kolumnensammlung.
Mehr über Inge Schlüters Projekte erfährt man im Internet unter www.inge-schlueter.de. Noch vor Weihnachten erscheint ihr Buch „Mein-Nach-Hause-Gehen“ über eine Solo-Wandertour quer durch Deutschland.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück