Aktuelles

Streetballanlage und Bienenlehrpfad runden Schulhof am Seminarweg ab

von Dirk Marquardt

Die Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule am Seminarweg nahmen die Steeetballanlage gleich in Beschlag. Fotos: mq

Bad Segeberg (mq). Jetzt ist der neue Schulhof der Gemeinschaftsschule am Seminarweg in Bad Segeberg komplett. Mit der Einweihung der neuen Streetballanlage und dem Bienenlehrpfad hinter der Sporthalle wurden die beiden letzten großen Bausteine freigegeben. „Danke an alle, die geplant, gebaut und gespendet haben“, sagte Bad Segebergs Bürgermeister und Schulverbandsvorsteher Dieter Schönfeld.
Schulleiter Dr. Thilo Philipp freute sich darüber, dass die Schülerinnen und Schüler ihre Pausen jetzt sportpädagogisch sinnvoll an dem Basketballkorb verbringen können. „Und den Bienenlehrpfad werden wir in den naturwissenschaftlichen Unterricht im Freien einbinden“, sagte Philipp.
Monika Kröger, die Vorsitzende des Schulvereins, bedankte sich bei den vielen Sponsoren, die die Streetballanlage finanziell unterstützt haben. Dazu gehörten der Round Table, die Lions Clubs Segeberg und Bad Segeberg-Siegesburg, der Rotary Club, die Kabarettgruppe Schwarzbunten und die Raiba Leezen. Auch die Schülerinnen und Schüler haben durch einen Sponsorenlauf dazu beigetragen, ihren Wunsch einer Streetballanlage zu verwirklichen. Die sieben Schautafeln des Bienenlehrpfads wurden vom Landes­imkerverband finanziert.
„Bei dieser Maßnahme haben alle Hand in Hand gearbeitet, das habe ich so gut auch noch nicht erlebt“, sagte Joachim Möller vom Hamburger Landschaftsarchitekturbüro Planung und Moderation. Zudem habe man das geplante Budget von 250.000 Euro eingehalten. Für die Sahnehäubchen hätten die Sponsoren gesorgt.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück