Aktuelles
Freude am Wasser

Round Table unterstützt Schwimmkursus für Flüchtlinge

Boris Fenker vom Round Table 148, Ingrid Jansen und Mechthild Bening (hi.v.li.) überreichten den symbolischen Spendenscheck an die neun Frauen, die am Schwimmunterricht teilnehmen. Foto: me

Bad Segeberg/Leezen (me). Großzügige 1.000 Euro spendete die Organisation „Round Table 148“ an ein Flüchtlingsprojekt in Leezen von Ingrid Jansen und Mechthild Bening. Sie betreuen einen Schwimmkurs mit neun im Amtsbezirk lebenden weiblichen Flüchtlingen im Alter von 11 bis 41 Jahren. Diese stammen aus dem Iran, Irak und aus Afghanistan, wo es für Frauen nicht üblich ist, ins Wasser zu gehen.
Hintergrund dieser Spende war, dass Ingrid Jansen ihren 80. Geburtstag feierte. Ihre Gäste bat sie darum, ihr keine Geschenke zu machen, sondern Geld für ein Flüchtlingsprojekt zu schenken. Unterstützung bot dann die gemeinnützige Organisation „Round Table 148“ an, in der auch ihr Sohn Hans-Christian Jansen Mitglied ist. Sie veranstalteten eine Sammelaktion im „Vitalia Seehotel“ und bekamen eine Summe von 915 Euro zusammen. Damit es eine glatte Summe wird, stockten die „Round Table“-Mitglieder die Summe auf 1.000 Euro auf. Mit diesem Geld werde nun der zukünftige Schwimmunterricht für die neun Frauen finanziert. Michael Teegen vom Gasthof Teegen in Leezen stellt freundlicherweise sein Schwimmbad zur Verfügung. So sind die Frauen unter sich. Schwimmlehrer ist Gerd Hibrands aus Negernbötel.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück