Aktuelles

Perspektiven für den Radverkehr

Bad Segeberg (ohe). Der Kreis Segeberg lädt zu drei Regionalkonferenzen ein. Thema sind Perspektiven für den Radverkehr.  Ziel ist es die Ortskenntnisse der Teilnehmer in die Fortschreibung des Radverkehrskonzeptes des Kreises einzubinden.  Zudem werden der aktuelle Stand  und Perspektiven des Projektes dargestellt. Die Konferenzen finden am Mittwoch, 10. Mai, im Kreistagssitzungssaal des Kreishauses Bad Segeberg, am Mittwoch, 17. Mai, im Gemeindesaal des Rathauses Henstedt-Ulzburg und am Donnerstag, 18. Mai, im Waldhaus des Erlebniswaldes Trappenkamp in Daldorf statt. Die zweistündigen Konferenzen beginnen jeweils um 15 Uhr. Anmeldungen nimmt Julia Massow unter der Rufnummer 04551/951-204 oder per E-Mail an julia.massow@kreis-segeberg.de entgegen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück