Aktuelles

Per Rad die Nachbarschaft erkunden

von Harald Prädel

Mit dem Fahrrad geht es bei geführten Touren des ADFC Bad Segeberg in die Umgebung der Kreisstadt. Foto: ADFC/Gloger

Bad Segeberg (hap). Beim Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) in Bad Segeberg beginnt die Zweiradsaison offiziell am Donnerstag, 20. April. Denn der Verein bietet im Frühjahr und Sommer wieder seine beliebten geführten Radtouren an, die jeweils um 19 Uhr beim Speicher Lüken an der Lübecker Straße in Bad Segeberg gestartet werden.
Unterschiedlich lange Touren in die nähere und weitere Umgebung der Kreisstadt werden dabei jeweils angeboten. So geht es zum Beispiel am 20. April auf eine rund 20 Kilometer lange Tour nach Hö-gersdorf, Kükels und Wittenborn.
Geplant sind außerdem folgende Touren:
4. Mai: 25 Kilometer, Dauer etwa zwei Stunden; 18. Mai: 25 Kilome-ter, Dauer etwa 2,5 Stunden; 1. Juni: 35 Kilometer, Dauer etwa 2,75 Stunden; 15. Juni: 35 Kilometer, Dauer etwa 2,75 Stunden; 29. Juni: 42 Kilometer, Dauer etwa 3,25 Stunden; 13. Juli: 32 Kilometer, Dauer etwa 2,5 Stunden; 27. Juli: 34 Kilometer, Dauer etwa 2,75 Stunden und 17. August: 25 Kilometer, Dauer etwa 2,0 Stunden.
Nach Angaben des ADFC ist das Fahrtempo jeweils gemütlich, von den Teilnehmern werden keine sportlichen Höchstleistungen verlangt. Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.
Der Club behält sich vor, einzelne Touren abzusagen. Die Absage erfolgt jeweils persönlich vor Ort am Speicher Lüken oder durch eine Veröffentlichung auf dem Internet-Netzwerk Twitter (https://twitter. com/adfc_segeberg).
Die Teilnahme erfolgt jeweils auf eigene Gefahr. Der ADFC über-nimmt keine Haftung für Schäden. Minderjährige Teilnehmer benöti-gen eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
Mehr Informationen dazu gibt Andreas Teegen vom ADFC Bad Segeberg per E-Mail unter andreas.teegen@adfc-sh.de.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück