Aktuelles

Nordbahn setzt Zusatzbusse ein

von Laura Greiner

Bad Segeberg (lag). Aufgrund eines Bahnübergangunfalls, bei dem das Reservefahrzeug der Nordbahn sehr stark beschädigt wurde, kommt es kurzfristig zu Änderungen auf der Strecke Neumünster - Bad Oldesloe (Regionalbahn 82).
Noch bis voraussichtlich Freitag, 21. Dezember, werden diverse Fahrten mit nur einem Triebwagen ausgeführt. Montags bis freitags werden aufgrund der wichtigen Kapazitäten in der morgendlichen Hauptverkehrszeit zwei Zusatzbusse eingesetzt. Durch die Busse verlängert sich die Fahrtzeit und Anschlüsse an weiterführende Züge können nicht immer gewährleistet werden. Sowohl in den Herbstferien, von Montag, 1., bis Freitag, 19. Oktober, als auch an Feiertagen sind keine Zusatzbusse im Einsatz.
Genaue Informationen zu den Änderungen unter www.nordbahn.de oder bei Mitarbeitern des Servicetelefons unter der Rufnummer 040/303977333. Die Nordbahn bedauert die mit den Änderungen einhergehenden Unannehmlichkeiten.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück