Aktuelles

Lichterfest-Aktion für den Hospizverein

von Dirk Marquardt

Gina Krause (li.), Koordinatorin beim Hospizverein Segeberg, und der Vorsitzende Dr. Dieter Freese nahmen die Spende von Basses-Blatt-Medienberaterin Nina Klingner entgegen.Foto: mq

Bad Segeberg (mq). Das Lichterfest im November in der Kurhausstraße in Bad Segeberg kam auch in diesem Jahr bestens bei den Besuchern an. Basses Blatt hatte erstmals vor der neuen Geschäftsstelle in der Kurhausstraße 12 eine eigene Aktion organisiert. Zur Livemusik von Andrea von Rehn wurden gegen eine Spende Bockwürste und Cocktails angeboten.

„Unsere Gäste haben großzügig gespendet. Bei unserer Aktion unter dem Motto Bocktail sind 360,72 Euro zusammen gekommen“, freute sich Medienberaterin Nina Klingner über eine schöne Summe, die sie jetzt an dem Hospizverein Segeberg überreichte. Der Vorsitzende Dr. Dieter Freese und die Koordonatorin Gina Krause nahmen das Geld jetzt in Räumen der Kirchstraße 10 entgegen, die der Hospizverein vor einem Jahr bezog. Dort gibt es jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr eine regelmäßige Sprechstunde. Zudem nutzen die drei Koordinatorinnen Gina Krause, Elke Hoffmann und Kirsten Schroeder die Räume für Weiterbildung in Sachen Sterbe- und Trauerbegleitung, für Gruppentreffen und für die Arbeit mit Schülerinnen und Schülern. „Gerade für die Aktion Hospiz und Schule benötigen wir laufend Material“, freute sich Gina Krause über die Spende.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück