Aktuelles

Kreissportverband lädt Vereine zu Regionalkonferenzen ein

von gelieferte Meldung

Bad Segeberg (em). Mit einer Regionalkonferenz am Donnerstag, 11. Mai, um 19 Uhr im Leezener Hotel Teegen (Heiderfelder Straße 5) startet der Kreissportverband (KSV) eine ganze Reihe von Veranstaltungen im Kreis Segeberg, die er zum Gedankenaustausch mit seinen Mitgliedsvereinen nutzen will. Bis zum Herbst sollen mindestens sechs Regionalkonferenzen, verteilt über das ganze Kreisgebiet, stattfinden.
Den Kreissportverband und seine mehr als 200 Mitgliedsvereine beschäftigen verschiedene Problemlagen: Wie kann die Zahl der Mitglieder erhalten und ausgebaut werden? Wie gelingt es, Mitglieder für das Ehrenamt zu begeis­tern? Außerdem ist es für den KSV-Vorstand um den Vorsitzenden Sven Neitzke wichtig zu erfahren, wo die Vereine außerdem der Schuh drückt und was sie von ihrem Dachverband erwarten.
Als Vertreter des Sports gegen­über der Segeberger Kreispolitik möchte der KSV-Vorstand auf der Grundlage des direkten Austauschs zudem eine noch bessere Aussagefähigkeit erlangen.
Die Vereine im jeweiligen Einzugsbereich einer Regionalkonferenz sind oder werden gesondert eingeladen. Für das Treffen in Leezen wurden die Vereine aus den Ämtern Itzstedt und Leezen um Anmeldung bis zum 4. Mai gebeten. Weitere Konferenztermine: am 1. Juni in Bad Bramstedt, am 29. Juni in Norderstedt und am 13. Juli in Bad Segeberg. Beginn ist jeweils um 19 Uhr. Nach den Sommerferien werden außerdem Treffen in Kaltenkirchen und Trappenkamp durchgeführt, die noch nicht terminiert sind.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück