Aktuelles

Klassenlehrer kam auch nach 42 Jahren zum Treffen

von Niels Oumar

Die Abschlussklasse aus dem Jahr 1977 am Schulzentrum in Bad Segeberg traf sich mit ihrem Klassenlehrer Werner Klose (li.) in den Bürgerstuben.Foto: Christina Braune

Bad Segeberg (no). Mit der Fertigstellung des Bad Segeberger Schulzentrums Anfang der 1970er Jahre wechselte auch eine gesamte Klasse von der Schule am Seminarweg in den Neubau in der Südstadt. Dort kamen sie in die Obhut ihres Klassenlehrers Werner Klose. 1977 feierten die Schüler dann zusammen mit ihrem Lehrer den Hauptschulabschluss und wurden somit eine der ersten Abschlussklassen an der neuen Haupt- und Realschule.
42 Jahre später freuten sich alle der anwesenden Schüler bei ihrem Klassenabschlusstreffen, dass ihr damaliger Lehrer Werner Klose, ein mit 82 Jahren noch rüstiger Pensionär, zusagte und mit ihnen einen gemeinsamen Abend verbrachte. Heino Lilienthal, einer der Schüler dieser Abschlussklasse, bot in seinem Restaurant Bürgerstuben das passenden Ambiente und alle Ehemaligen konnten sich ausgiebig über die gemeinsame Vergangenheit und das Erlebte austauschen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück