Aktuelles

Kinder wecken den Weihnachtsmann

von Gerald Henseler

Der Weihnachtsmann muss am kommenden Sonnabend aufstehen. Alle Kinder sind aufgefordert, ihn zu wecken. Foto: ohe

Bad Segeberg (ohe). Ohne die Kinder aus Bad Segeberg und Umgebung hätte der Weihnachtsmann bestimmt schon so manches Fest verschlafen. Am Sonnabend, 30. November, ruft die VR Bank Neumünster daher wieder alle Mädchen und Jungen dazu auf, den Rauschebart zu wecken. Mit lautem Rufen wollen sie um 17 Uhr den bärtigen Mann aus dem Schlaf holen.

Der Weihnachtsmann schläft in den Räumen der VR Bank in Bad Segeberg (Kurhausstraße 1).  Mit Weihnachtsliedern und Gedichten bereiten sich die Kinder ab 16.30 Uhr auf ihren Einsatz vor. Die Freiwillige Feuerwehr Bad Segeberg will den Weihnachtsmann mit ihrer Drehleiter vom Balkon des Bankgebäudes abholen. Von dort aus soll er die Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt einschalten.

Im Lichterglanz gibt der Rauschebart dann die Gewinner des Malwettbewerbs der VR Bank Neumünster bekannt. Dabei waren Kindergartengruppen aufgefordert, den Weihnachtsmann zu malen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück