Aktuelles

Jetzt Vorschläge einreichen für Kunst- und Kulturpreis 2021

von Gerald Henseler

Bad Segeberg (em). Es kann losgehen: Alle volljährigen Einwohner des Kreises Segeberg können ab sofort jugendliche und erwachsene Musikerinnen und Musiker als mögliche Preisträger des Kunst- und Kulturpreises 2021 schriftlich vorschlagen. Für das Einreichen der Vorschläge ist ein Formular zu verwenden, das auf der Homepage des Kreises bereitsteht oder angefordert werden kann.

„Wir sind bereits ganz gespannt, wie viele Bürgerinnen und Bürger ihre Lieblingsmusiker aus dem Kreis Segeberg vorschlagen und wie vielseitig die Musikszene im Kreis Segeberg ist“, sagt Kreismitarbeiterin Angela Klimpel, die den Kunst- und Kulturpreis 2021 als Ansprechpartnerin begleitet.

Der Kreis Segeberg verleiht entsprechend seiner Kunst- und Kulturpreisrichtlinie die Kunst- und Kulturpreise für hervorragende Leistungen. Zur besonderen Förderung des künstlerischen Nachwuchses wird zudem ein Jugend-Kunst- und Kulturpreis verliehen. Beide Preise sind mit jeweils 3.000 Euro dotiert. Die Jury kann über eine Teilung der Preise, also die Auszeichnung mehrerer Preisträger*innen entscheiden.

Teilnehmen können alle Musiker und Musikgruppen (bis maximal sechs Personen). Die Teilnehmenden müssen durch Geburt, Leben oder Wirken mit dem Kreis Segeberg verbunden sein. Eine weitere Bedingung ist: Sie müssen von anderen Personen vorgeschlagen werden.

Die Adresse für die Vorschläge lautet: Landrat des Kreises Segeberg, FD 51.10 „Kita, Jugend, Schule, Kultur“, Hamburger Straße 30, 3795 Bad Segeberg. Ansprechpartnerin für Fragen ist Angela Klimpel (Telefon 0  45  51 / 9  51-91  89, E-Mail:  angela.klimpel@segeberg.de). Anmeldeformulare und weitere Informationen findet man unter www.segeberg.de/kultur.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück