Aktuelles

Hunderte demonstrieren gegen Tierversuche

von Gerald Henseler

Hunderte demonstrierten in Wankendorf gegen Tierversuche auf dem Gut Löhndorf. Foto: René Flindt

Wankendorf (ohe). Mehr als 400 Menschen haben am vergangen Freitag gegen Tierversuche auf dem Gut Löhndorf in der Gemeinde  Wankendorf demonstriert. Die Organisatorin Stephanie Keller spricht sogar von 1.000 Teilnehmern. Auf dem Gut Löhndorf betreibt die Firma Laboratorium für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) ein Versuchslabor. Das Unternehmen war durch die Veröffentlichung heimlich aufgenommener Videos in die Kritik geraten. Katzen mit zerstochenen Beinen, am Hals festgekettete Affen und blutende Hunde sind darauf zu sehen. Aufgenommen wurden die Videos in der LPT-Niederlassung Mienenbüttel bei Hamburg.

„Tierversuche sind nicht vertretbar“, meint Stephanie Keller. Sie freute sich bei der Demonstration über prominente Unterstützung. Frank Weber, Moderator der Fernsehsendung Hund-Katze-Maus, hielt eine emotionale Rede.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück