Aktuelles

Hanna Neifeld ist Featured Artist des Jahres

von gelieferte Meldung

Bad Segeberg (em). Das Key Visual, das Leitbild, die Marke, die den SE-Kultur-Tagen eine Wiedererkennbarkeit verleiht, ist wahrlich eine große künstlerische Herausforderung. Ebenfalls herausfordernd ist es für das Team der SE-Kultur-Tage in jedem Jahr, einen prägenden Künstler oder eine Künstlerin, also einen Featured Artist, zu finden. So ging in Kooperation mit Antje Wilkening, Fachberaterin für Kulturelle Bildung im Kreis Segeberg, am Anfang des Jahres ein Aufruf an die weiterführenden Schulen des Kreises, sich an dem Wettbewerb für den Featured Artist zum Thema Festival zu beteiligen.

Trotz der Beschränkungen, die durch die Pandemie auferlegt wurden, fand der Wettbewerb bei den Schülerinnen und Schülern großen Anklang. Aus 30 eingesandten Arbeiten wurden fünf Preisträger ausgewählt. Die Auswahl fiel der Jury schwer, denn jedes Werk hatte seinen eigenen Reiz und bestach durch eine ganz individuelle künstlerische Note.

Die Bilder der fünf Preisträger Hanna Neifeld, Mimi Bergmann, Emilia Friesel, Jette Jönßon und Tim Lembke haben vieles gemeinsam – alle bringen den Gedanken des Festivals am besten zum Ausdruck. Sie benutzen die Collage als künstlerische Methode, aber jedes Werk hat seinen ganz persönlichen Stil.

Featured Artist konnte jedoch nur eine Person werden: Das farbenfreudige Bild von Hanna Neifeld überzeugte die Jury durch Lebenslust, Zuversicht und Festivalfreude.

Ihr Werk bildete die Grundlage für alle analogen und digitalen Medien rund um die SE-Kultur-Tage 2021. Im ganzen Kreis verkündeten Plakate und Programmhefte mit ihrem Bild die Festivalbotschaft: Es ist Zeit zum Feiern und Fröhlichsein, Zeit für Vielfalt und ein neues Miteinander.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück