Aktuelles

Gemeindeprüfungsamt findet Trappenkamper Münzschatz

von Gerald Henseler

Eine Gold- und eine Silbermünze hat das Gemeindeprüfungsamt Trappenkamp gefunden. Sie sollen jetzt verkauft werden.

Trappenkamp (em). Trappenkamps Bürgermeister Harald Krille strahlt: „Ein toller Tag für Trappenkamp. Dank dem Gemeindeprüfungsamt wissen wir nun von unserem Münzschatz, der leider in Vergessenheit geraten war.“

Die der Gemeinde Trappenkamp gehörenden Münzen wurden vom Gemeindeprüfungsamt im Tresor des Amtes (wieder-)gefunden. Es handelt sich um eine Gold- und eine Silbermünze.

Bürgermeister Krille hat nun entschieden, diese gemeindlichen Gold- und Silberreserven zum Verkauf anzubieten. Er hofft, dass dies nicht zu einer Überschwemmung auf dem weltweiten Edelmetallmarkt führt.

Interessierte können die Münzen bei Werner Schultz im Bürgerhaus Trappenkamp besichtigen und bis Montag, 16. Dezember, ein Angebot im geschlossenen Umschlag abgeben. An die oder den Meistbietenden werden die Münzen dann veräußert.

Bürgermeister Krille: „Ich bin gespannt, inwieweit wir mit dem Erlös den gemeindlichen Schuldenstand reduzieren können!“

Diesen Beitrag teilen:

Zurück