Aktuelles

Fußball verbindet verschiedene Kulturen

Mannschaften verschiedener Nationen trafen sich beim interkulturellen Fußballturnier in Bad Segeberg. Foto: khokar

Bad Segeberg (ohe). Zum wiederholten Mal lud die muslimische Gemeinde Ahmadiyya Muslim Jamaat Segeberg zu einem interkulturellen Fußballturnier. Bei den Wettkämpfen in der Kreissporthalle in Bad Segeberg traten dabei zwei Mannschaften der Ahmadiyya  Gemeinde, zwei Flüchtlingsmannschaften aus dem Kreis Segeberg, eine aus dem Kreis Rendsburg und eine  Mannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bad Segeberg an. Mit dem Turnier möchten die Veranstalter Menschen verschiedener Kulturen durch gemeinsame sportliche Aktivitäten zusammenbringen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück