Aktuelles

Floorball in Nahe: Heimspiel im Landesfinale

von gelieferte Meldung

Die Schülerinnen und Schüler der Schule im Alsterland haben sich für das Landesfinale im Floorball qualifiziert.

Nahe (em). Sensationell erkämpften sich die Jungen und Mädchen der Gemeinschaftsschule Schule im Alsterland nach der Vizekreismeisterschaft und der Teilnahme an den Bezirksmeisterschaften der Schulen im Floorball ungeschlagen den Bezirkstitel und damit die Qualifikation zur Landesmeisterschaft im Floorball der besten acht Teams des Landes Schleswig-Holstein. Mit Können und Kampfkraft siegten sie beim Bezirksentscheid, veranstaltet von der Gemeinschaftsschule Auenland in Bad Bramstedt, mit 2:1 gegen den amtierenden Kreismeister aus Kisdorf und 3:2 gegen Reinbek. Gegen die Albinus Gemeinschaftsschule und gegen das Team der Albert-Schweitzer-Schule stand es am Ende jeweils 1:1.
Als nun aktueller Bezirksmeister in der Wettkampfklasse IV (10 bis 13 Jahre) spielen die Jungs und Mädchen, als Gastgeber, nun um den Landestitel am Freitag, 23. März, ab 10 Uhr, in der Ballsporthalle Halle am Bürgerhaus in Nahe. „Ein Erfolg, mit dem im Vorwege niemand gerechnet hatte. Respekt, das Team hat sich die Teilnahme am Landesentscheid wirklich verdient. Nun wollen wir auch noch in das Finale des Landesentscheids kommen und uns dann für das Bundesfinale qualifizieren. Das wäre eine Sensation. Aber warum nicht?“, so Sportlehrkraft Hans-Georg Borchers.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück