Aktuelles

Eine Woche mit Themen, die Senioren interessieren

von Dirk Marquardt

Der Seniorenbeirat der Stadt Bad Segeberg lädt alle Einwohnerinnen und Einwohner der Kreisstadt, die 60 Jahre und älter sind, zu der Seniorenwoche 2019 ein.Foto: mq

Bad Segeberg (mq). In der ersten Aprilwoche wird Bad Segebergern, die 60 Jahre und älter sind, viel geboten. Gleich fünf Programmpunkte gehören zur Seniorenwoche 2019, die jetzt vorgestellt wurde. „Wir bemühen uns, Themen zu finden, die den Senioren gerecht werden“, sagt Jörn-Peter Dau, der Vorsitzende des elfköpfigen Seniorenbeirats.
Der Erfolg der Veranstaltungen gibt den Organisatoren recht. Denn wer dabei sein möchte, muss sich rechtzeitig um Teilnehmerkarten bemühen, um sicher dabei zu sein. Die Karten werden von Mittwoch, 20., bis Freitag, 22. März, von 10 bis 12 Uhr im Bad Segeberger Rathaus (Lübecker Straße 9, Raum 1.19) ausgegeben. Telefonisch sind die Seniorenbeiratsmitglieder in dieser Zeit unter der Nummer 0  45  51 / 9  64-4  16 zu erreichen.
Los geht es am Montag, 1. April, im Vitalia Seehotel (Am Kurpark 3). Um 15 Uhr wird Bürgervorsteherin Monika Saggau die Seniorenwoche offiziell eröffnen, anschließend gibt es eine Podiumsdiskussion mit Spitzenkandidaten zur Europawahl der im Bundestag vertretenen Parteien. „Wir hoffen, dass die Teilnehmer viele Fragen stellen“, sagt Jörn-Peter Dau. Der Eintritt ist ebenso wie Kaffee und Kuchen kostenlos.
Das Oldie-Kabarett aus Bargteheide führt am Dienstag, 2. April, Sketche aus dem Leben auf. Beginn ist um 15 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Zum Eintrittspreis von 15 Euro gehören auch Kaffee und Kuchen. Eventuell gehört ein Gastauftritt von Kabarett-Gründungsmitglied Dr. Hellmuth von Brehm zum Programm, das musikalisch am Klavier begleitet wird.
Aktiv wird es am Mittwoch, 3. April. Ursula Michalak lädt zu einem kostenlosen sportlichen Nachmittag zum Mitmachen ein. Ab 15 Uhr gibt es eine Einführung ins Walken und Nordic-Walken. „Wer eigene Stöcke hat, kann sie gerne mitbringen“, sagt Ursula Michalak, die sich auch über Anfänger freut. Treffpunkt ist um 15 Uhr an der Backofenwiese, für Getränke sollte jeder Teilnehmer selbst sorgen.
„Zwei Glas Wasser zum Frühstück“ lautet das Thema am Donnerstag, 4. April, im Bürgersaal. Um 15 Uhr wird Dr. Dieter Freese bei Kaffee und Kuchen einen Vortrag über Ernährung im Alter und Tabletten-Indikationen halten. Der Eintritt ist frei.
Zur Seniorenwoche gehört auch 2019 ein Ausflug, der am Donnerstag, 9. Mai, nach Lübeck ins Hansemuseum führt. Los geht es ab 9.45 Uhr am Zob. Dazu gehört eine Führung durch das Museum (auch möglich mit Rollator), eine Schifffahrt nach Travemünde und Kaffeetrinken in Hermannshöhe. Die Kosten betragen 40 Euro. Die maximal zwei Karten pro Person für den Ausflug müssen persönlich im Rathaus abgeholt und bezahlt werden.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück