Aktuelles

Dorffest-Erlös an Projekte mit Kindern gespendet

von Katja Lassen

Peter Scharbau, Ausschussvorsitzender für Kultur & Soziales in der Gemeinde Nahe, überreichte den Erlös vom Dorffest im Sommer mit je 1.160 Euro an Ulrike Pryszcz vomSchulverein Nahe und an Sandra Kanthak von der Theatergruppe MamPas.Foto: kf

Nahe (kf). Beim Naher Dorffest engagieren sich Vereine, Verbände, Einrichtungen, Privatpersonen und Sponsoren für ein gemeinsames Miteinander und stellen jedes Jahr etwas auf die Beine.

Gemeinsam mit Peter Scharbau, Ausschussvorsitzender für Kultur und Soziales, und seiner Stellvertreterin Petra Fischer sowie Manfred Räker vom Helferkreis haben sie viel Zeit investiert. Der Erlös aus dem Dorffest soll Kindern in der Gemeinde Nahe zugute kommen und so freute sich zum einen der Schulverein Nahe mit der Vorsitzenden Ulrike Pryszcz sowie die Theatergruppe MamPas unter der Leitung von Sandra Kanthak über eine Spende von je 1.160 Euro, die ihnen Peter Scharbau während einer Ausschusssitzung im Dörphus Nahe überreichte.

Der Schulverein hatte mit dem Trommelprojekt an der Naher Schule und anderen Förderungen Ausgaben, die mit dem Geld ausgeglichen werden sollen.

Die MamPas freuten sich über das Geld, das sie für eine neue Kulisse und die Anschaffung von Stoffen nutzen wollen. „Gleichzeitig freuen wir uns über die Wertschätzung unserer Arbeit“, so Sandra Kanthak, die sich mit ihren Theaterkollegen einig ist, dass die strahlenden Kinderaugen jedes Mal das größte Geschenk und Motivation für das nächste Jahr sind.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück