Aktuelles

Die Ulrichs wollen zurück nach Bad Segeberg

Monika und Karl-Heinz Ulrich zogen überstürzt um. Jetzt wollen sie zurück nach Bad Segeberg. Foto: ohe

Zorge/Bad Segeberg (ohe). Der Umzug war überstürzt. Kurz vor der Zwangsversteigerung ihres Hauses in Bad Segeberg zogen Monika und Karl-Heinz Ulrich  mit ihren beiden Kindern zu einer Bekannten ins niedersächsische Zorge um. „Die Wohnung ist total das Gegenteil von dem,  was wir brauchen“, schreibt Monika Ulrich an Basses Blatt.
Im Oktober des vergangenen Jahres berichtete Basses Blatt über das Schicksal der Familie. Karl-Heinz Ulrich wurde durch einen Schlaganfall vom Unternehmer zum Sozialfall. Ganz langsam macht er kleine gesundheitliche Fortschritte. Einige Meter kann er jetzt am Krückstock gehen. Sprechen kann er immer noch nicht. „Allem in allem war das keine gute Idee mit dem Umzug“, schreibt Monika Ulrich weiter.
Die Ulrichs wollen daher wieder zurück nach Bad Segeberg. „Wir suchen eine Drei- bis Vier-Zimmerwohnung“, sagt Monika Ulrich. Weil ihr Mann Karl-Heinz im Rollstuhl sitzt, sollte alles barrierefrei sein. Wer der Familie helfen möchte, sollte sich unter der Rufnummer 0176/34610513 bei Monika Ulrich melden.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück