Aktuelles

Der Fußball rollt wieder in der Leezener Amtssporthalle

von Dirk Marquardt

In der Leezener Amtssporthalle rollt ab Freitag drei Tage lang der Fußball. Der LSC hat zum Solarstrom-Cup eingeladen, 25 Mannschaften sind dabei.Fotos: Nils Tonn

Leezen (mq). Zum zweiten Mal steht die Amtssporthalle in  Leezen im Mittelpunkt des Segeberger Fußballs. Nachdem der Leezener SC vor Weihnachten die Hallen-Kreis-Masters ausgerichtet hat, steht nun das eigene Turnier an. Von Freitag, 4., bis Sonntag, 6. Januar, steigt der Solarstrom-Cup. Bei der 34. Auflage des Pokalturniers um den Dieter-Pütz-Gedächtnispokal sind erneut 25 Mannschaften im Einsatz.
Die Vorrundengruppen sind ausgelost. Gespielt wird um insgesamt 850 Euro Preisgeld, zudem erhalten der beste Torhüter und der erfolgreichste Torschütze Auszeichnungen von Basses Blatt. Mit einem Schinken wird die Mannschaft belohnt, die die meisten Tore erzielt hat. „Für die Zuschauer gibt es wie gewohnt wieder eine große Tombola und am Samstagabend ab 20 Uhr findet im Sportlertreff Leezen eine Players-Night statt“, sagt Heino Togert, Vorstandssprecher des LSC und Mitglied des Organisationsteams.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück