Aktuelles

COVID-19: Kreisweit seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene Neuinfektionen

von Gerald Henseler

 


Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit Freitagnachmittag 61 nachgewiesene COVID-19-Neuinfektionen gegeben (Stand 30.11., 17.15 Uhr).

Samstag: 30 Neuinfektionen

• 20 Neuinfektionen

• 10 Kontaktpersonen

Sonntag: 11 Neuinfektionen

• 7 Neuinfektionen

• 4 Kontaktpersonen

Montag: bisher 20 Neuinfektionen

• 5 Neuinfektionen

• 15 Kontaktpersonen

Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis liegt jetzt bei 1.668.

Wieder als genesen gelten 1.269 Menschen. Aktuell sind 364 Personen mit Corona infiziert.

In häuslicher Quarantäne befinden sich derzeit 1.555 Personen, wieder aus dieser entlassen sind 4.549.

15 Personen werden in einer Klinik versorgt, davon zwei auf der Intensivstation.

Die Gesamtzahl der Verstorbenen an oder mit COVID-19 im Kreis Segeberg beträgt unverändert 35.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück