Aktuelles

Broschüre mit vielen Informationen über Bad Segeberg

von Dirk Marquardt

Bad Segeberg (mq). „Auch in der digitalen Welt ist Gedrucktes immer noch gerne gesehen“, sagt Dieter Schönfeld. Der Bürgermeister hält die frisch gedruckte Informationsbroschüre der Stadt Bad Segeberg in den Händen, die erstmals von Basses Blatt erstellt wurde.
Schönfeld lobt das 52-seitige Heft in Din-A-5-Format als eine „gelungene Premiere“. 14.000 Broschüren wurden gedruckt, 3.000 davon liegen der heutigen Ausgabe von Basses Blatt bei, die an Bad Segeberger Haushalte verteilt wird. Alle vier Jahre wird die Informationsbroschüre neu erstellt. Alle wichtigen Adressen, Ansprechpartner, Telefonnummern, E-Mail-Adressen und Internetseiten von Bad Segeberger Behörden, Vereinen und Bildungseinrichtungen sowie aus den Bereichen Soziales, Freizeit, Gesundheit, Kirchen, Kinderbetreuung und Stadtvertretung findet man hier auf dem aktuellen Stand.
„Wir haben die Broschüre mit noch mehr Infos über die Stadt sowie vielen Fotos angereichert“, sagt Philip Thomsen. Der Grafiker von Basses Blatt ist für die Gestaltung der Broschüre zuständig, hat viel Wert darauf gelegt, dass alle Informationen durch eine ausreichend große Schrift gut lesbar sind. „Besonders interessant ist die Broschüre für alle, die neu in Bad Segeberg sind“, sagt Basses-Blatt-Geschäftsführer Niels Oumar.
Die Informationsbroschüre ist im Rathaus (Lübecker Straße 9), im Wort-Ort (Oldesloer Straße 20) und in der gemeinsamen Geschäftsstelle von Basses Blatt und Lübecker Nachrichten (Kurhausstraße 12) erhältlich. Überall dort gibt es auch den neuen Stadtplan von Bad Segeberg, der ebenfalls von Basses Blatt neu herausgegeben wurde.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück