Aktuelles

Basses Blatt erscheint ab sofort am Freitag

von Dirk Marquardt

Bad Segeberg (mq). Kaum ein Tag vergeht, ohne dass neue Maßnahmen und amtliche Verfügungen das öffentliche Leben verändern. Die Krise rund um das Coronavirus sorgt dafür, dass man gewohnte Dinge für einen gewissen Zeitraum nicht oder nur eingeschränkt nutzen kann.

 


Auch die Verlagsleitung von Basses Blatt hat reagiert. Ab dieser Woche wird unser Wochenblatt nur noch einmal in der Woche erscheinen, und zwar am Freitag.  Aus Kosten- und Kapazitätsgründen legen wir die Mittwoch- und Wochenendausgabe zusammen und hoffen, Ihnen auch in dieser Krisenzeit mit Informationen und wichtigen Hinweisen unserer Anzeigenkunden behilflich zu sein. „Wir hoffen, so schnell wie möglich wieder mit zwei Ausgaben für unsere Leser und Inserenten da zu sein“, sagt Geschäftsführer Niels Oumar. Anzeigenschluss für die Ausgabe ist am Mittwoch um 15 Uhr.

 


Schreiben Sie uns weiterhin gerne ihre Meinung und wie Sie mit den Einschränkungen durch die Regeln zum Corona-virus umgehen (per E-Mail unter redaktion@bassesblatt.de oder per WhatsApp unter 01  70 / 1  41  36  50).

Diesen Beitrag teilen:

Zurück