Aktuelles

Abi-Jahrgang organisiert DRK-Blutspende

von gelieferte Meldung

Lydia-Sherin Gülck (li.) und Laira Stehnck freuen sich gemeinsam mit DRK-Maskottchen Tröpfli auf die Blutspendeaktion am 2. Januar 2020 in Trappenkamp.Foto: DRK-Blutspendedienst

Trappenkamp (em). Im Frühjahr 2020 werden die Abiturientinnen und Abiturienten der Trappenkamper Richard-Hallmann-Schule ihre Schullaufbahn mit dem Abi-Ball abschließen. Direkt zum Jahresbeginn werden sie am Donnerstag, 2. Januar, nach erfolgter Einweisung durch die Verantwortlichen des DRK-Ortsvereins Trappenkamp die erste der vier jährlich in den Schulen der Gemeinde angesetzten DRK-Blutspendeaktionen mitorganisieren.

Durch ihr soziales Engagement, das für viele Patienten in der Region überlebenswichtig ist, leisten sie einen Beitrag zur Finanzierung ihres Abitur-Festes. Dabei freuen sich Lydia-Sherin Gülck und Laira Stehnck aus dem Organisations-Komitee, in dem außerdem noch Tessa Nafziger und Julia Piotrowska mitarbeiten, jederzeit über weitere Partner, die sich ebenfalls für die gute Sache einsetzen möchten: „Die Schulleitung unterstützt uns, ebenso wie der gesamte Jahrgang. Unsere Mitschülerinnen und Mitschüler wollen nicht nur selbst Blut spenden, sie werden auch Zutaten für den Spenderimbiss beisteuern und das Essen vorbereiten. Auch Eltern haben bereits ihre Hilfe als Blutspender zugesagt.“

Die 19-jährige Lydia-Sherin Gülck ist selbst bereits mehrfache Blutspenderin und freut sich über die positive Resonanz auf ihre Idee der Blutspendeaktion, mit der der gesamte Abiturjahrgang soziale Verantwortung übernehmen möchte. Die Schüler rühren aktiv die Werbetrommel – unter anderem in den sozialen Netzwerken – und hoffen auf möglichst viele Blutspenderinnen und -spender am 2. Januar in Trappenkamp, die zur wichtigen Sicherstellung der Blutversorgung im Norden rund um den Jahreswechsel beitragen.

Alle Blutspender am 2. Januar erwartet ein kleines Dankeschön für den Einsatz direkt zu Jahresbeginn.

Der DRK-Blutspendetermin in Trappenkamp findet am Donnerstag, 2. Januar, von 15.30 bis 19.30 Uhr in den Schulen der Gemeinde (Gablonzer Straße 42) statt. Bitte zur Blutspende den Personalausweis mitbringen.

Diesen Beitrag teilen:

Zurück