Nachrichtenarchiv

2020

Wer in Coronazeiten eine FFP2-Maske trägt, schützt seine Mitmenschen und auch sich selbst. „Das ist der Vorteil dieser Masken“, sagt Dirk Buckenberger, Inhaber der Alten Apotheke in Bad Segeberg (Kirchstraße 31).

Der Hagebaumarkt in Bad Segeberg hat wie in der Vorjahren hauseigene Kalender zum Preis von einem Euro angeboten. Der komplette Erlös wurde wieder gespendet. In diesem Jahr profitiert der Tierpark Kleine Arche in Wahlstedt von der Aktion. Kassenwartin Bärbel Schwarz freute sich über 500 Euro.

Kolja Krohne war gerade acht Jahre, als ihn sein Großvater erstmals mit auf den Golfplatz nahm. Seither ist der heute 19-Jährige begeistert vom Golfsport. „Es ist schön, sich mit Freunden auf dem Golfplatz zu treffen und gemeinsam Spaß zu haben. Dabei kommt man raus an die frische Luft, betätigt sich körperlich …

Die ersten Corona-Impfungen im Kreis Segeberg haben begonnen. Viele Menschen wollen nun wissen: Kann und soll ich mich impfen lassen? Wie sicher ist der Impfstoff? Wie ist die geplante Reihenfolge der Impfungen? Welche Impfzentren gibt es?

Die Südholsteiner Bürgerinnen und Bürger, die Sparkasse Südholstein, ihre Stiftung, der Kinderschutzbund und Schauspieler Joshy Peters – sie alle haben dazu beigetragen, dass jetzt zu Weihnachten 20.000 Euro für die Kinder in die Region übergeben werden konnten.  

Das Unternehmen Stark Feuerschutz hatte für Tim-Ole Maaß schon immer eine große Vorbildfunktion. Seit über 50 Jahren ist die Firma von Kirsten Stark in ganz Norddeutschland als Spezialist für Löschtechnik und Brandschutz tätig.

Inhabergeführte Geschäfte mit langer Tradition sind in der Bad Segeberger Innenstadt in den vergangenen Jahren rar geworden.

Es gibt viele Möglichkeiten für Patienten, nach einer Zahnbehandlung das alte Zahngold zu spenden

Statt eine Ehrung auf einem großen Betriebsfest vorzunehmen, konnte beim Holzgroßhändler Jorkisch in diesem Jahr nur eine kleine pandemiekonforme Feierstunde für die diesjährigen Jubilare durchgeführt werden.

Anette und Hans-Heinrich Thege sind froh, dass ihr Edeka-Markt in Daldorf weiter besteht. sie hatten schon mit dem Gedanken gespielt, das Lebensmittelgeschäft zum Jahresende zu schließen. Umso mehr freuten sie sich, als ihre Tochter Jessica Ernsting ihnen mitteilte, dass sie das Geschäft gern weiterführen möchte. …

Close Window