Nachrichtenarchiv

2021

NDR berichtet über fast vergessene Berufe

Trappenkamp (ohe). In der Fernsehreihe Unsere Geschichte stellt der Norddeutsche Rundfunk (NDR) Vertreter aus Berufen vor, die nahezu vergessen sind. In der Sendung am kommenden Mittwoch, 5. Mai, um 21 Uhr auf N3 gibt das Fernsehteam dabei Einblicke in das Leben von Gudrun Tischler aus Trappenkamp. 1965 begann sie ihre …

Bad Segeberg (ohe). Zum zweiten Mal in Folge fallen die Karl-May-Spiele als Publikumsmagnet weg. Dirk Gosch, Fachbereichsleiter für Kultur und Tourismus der Stadt Bad Segeberg, ist sich sicher, dass trotzdem im Sommer viele Touristen nach Bad Segeberg kommen werden. Im vergangenen Jahr gingen die Übernachtungszahlen in …

Bad Segeberg (ohe). Die Initiative Segeberg bleibt bunt stellte im Landratspark in Bad Segeberg eine Parkbank auf. Die von einem Mitglied der Initiative selbst gebaute Bank aus Lärchenholz soll an die über 200 Menschen erinnern, die seit 1990 in Deutschland Opfer rechter Gewalt wurden. Anlass war der 28. Todestag von …

Bad Segeberg (ohe/sl). Der Boden für den Neubau der neuen Mehrzweckhalle am Berufsbildungszentrum (BBZ) in Bad Segeberg ist geebnet. In den vergangenen Wochen riss ein Bagger die ehemalige Aula mit der Hausmeisterwohnung an der Theodor-Storm-Straße ab. In den kommenden zwei Jahren entsteht hier eine neue Mehrzweckhalle …

Bad Segeberg (ohe). Die neue Chefin des Fledermauszentrums Noctalis in Bad Segeberg freut sich auf die ersten Gäste. Seit Mitte März ist Sabine Hagen Geschäftsführerin des Noctalis. Mit der Ausstellung und ihren Tieren hat sich die 35-Jährige seither bestens vertraut gemacht. Den Internetauftritt und das Marketing …

  Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag insgesamt 21 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind 5 Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 27.04., 15.05 Uhr). Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 6.328. Insgesamt 691 …

Kreis Segeberg. Kreisweit hat es seit gestern Nachmittag insgesamt 24 per PCR-Test nachgewiesene Corona-Neuinfektionen gegeben. Darunter sind 3 Kontaktpersonen bereits positiv Getesteter (Stand 20.04., 15.00 Uhr). Die Gesamtzahl aller bisher nachgewiesenen Infizierten im Kreis beträgt jetzt 6.167. Insgesamt 586 Infektionen …

Der Urzeithof in Stolpe (Am Pfeifenkopf 9) ist um eine Attraktion reicher: Das Ehepaar Uschi und Harald Lange aus Schenefeld stellt dem Museum ein vollständiges, komplett echtes Skelett eines 1,80 Meter langen Höhlenbär-Weibchens als Dauerleihgabe zur Verfügung. Das Skelett ist in Lebendstellung aufgebaut, ein beeindruckendes …

Den Refrain können die Freunde von Emma (9) und Nora (7) längst mitsingen. „Maskenfrei, maskenfrei, Corona geht mal vorbei“ singen die Grundschülerinnen  zwischen den Strophen ihres Lockdownliedes. Zusammen mit ihrer Mutter Lydia Warfen haben die Mädchen ihr Lockdown-Lied geschrieben.

Reisen und Fotografieren sind die großen Leidenschaften von Siegrid Beyer. Jetzt ist eine weitere dazugekommen, das Schreiben. Seit dem plötzlichen Tod ihres Ehemannes Kalli reist die Kleinkummerfelderin durch die Welt.

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH) führt von Dienstag, 27., bis Donnerstag, 29. April, jeweils zwischen 9 und 15 Uhr auf der Bundesstraße 205 – zwischen den Anschlussstellen Rickling und Gadeland – Regulierungsarbeiten an den Banketten wie den Austausch der Leitpfosten durch.

Die Grippewelle fällt in diesem Winter und Frühjahr voraussichtlich komplett aus. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Auswertung unter krankgeschriebenen Barmer-versicherten Erwerbstätigen zwischen 15 und 64 Jahren.

Gelegenheit macht (Taschen-)Diebe –  das belegen die aktuellen Zahlen der Taschendiebstähle zum Nachteil älterer Menschen für den Bad Segeberger Innenstadtbereich. Trotz Corona gehen die Zahlen deutlich nach oben.

Radfahren liegt im Trend. Und die Corona-Pandemie hat diesen nochmals verstärkt. Die Anzahl der Elektrofahrräder hat sich in den vergangenen fünf Jahren mehr als verdreifacht. Aber auch konventionelle Fahrräder werden immer beliebter.

Die Frühen Hilfen der Diakonie Althol-stein bieten in Kooperation mit der Kindertagesstätte (KiTa) Boostedt alle 14 Tage Beratungen zum Thema „Familie und Leben mit Kindern“ an.

Close Window