Nachrichtenarchiv

Januar 2019

Berlin (em). Am ersten Sonntag der Grünen Woche bekamen die Aussteller des Standes der Holsteinischen Schweiz hohen Besuch. Ministerpräsident Daniel Günther in Begleitung von Innenminister Hans-Joachim Grote probierte alle Produkte der Direktvermarkter. Sie lobten besonders das Bier der Kirschenholzbrauerei  aus …

Trappenkamp (ohe). Wohnen in Trappenkamp wird immer beliebter. In den vergangenen Jahren wuchs die Einwohnerzahl in der Familiengemeinde stetig an. 5.300 Menschen wohnen heute in dem Ort. „Wir möchten bis zum Jahr 2030 wieder die Marke von 6.000 Einwohnern erreichen“, sagt Bürgermeister Harald Krille.

Hansa Heemann will in Trappenkamp wachsen

Trappenkamp (ohe). 32 Meter, das ist etwa die Höhe des Hochhauses an Trappenkamper Marktplatz. Und genauso so hoch soll das neue Hochregallager der Firma Hansa Heemann in Trappenkamp werden. An der Ecke Hermannstädter Straße Neue Straße könnte die Halle entstehen.

Bad Segeberg (mq). Seit 20 Jahren gibt es den Schmetterlingsgarten in Bad Segeberg am Kastanienweg. Zur Jubiläumsfeier präsentierte die erste Vorsitzende des Natutschutzbundes (Nabu) Bad Segeberg, Ruth Severin, den zahlreichen Besuchern eine Neuheit: Den Schwalbenturm. Der bietet 30 Nester für Mehlschwalben, zwei Spaltkästen …

Der Blutmond war im Basses-Blatt-Land wegen der dichten Wolken kaum zu sehen. Doch pünktlich zum Sonnenaufgang riss die dichte Wolkendecke wie hier am Wardersee auf und belohnte die Frühaufsteher mit einem schönen Anblick. In den nächsten Tagen bleibt es es winterlich kalt. Foto: ohe

Bad Segeberg (em). Die Arbeitslosigkeit im Kreis Segeberg ist 2018 zum Vorjahr weiter zurückgegangen. Im Jahresdurchschnitt waren 6.449 Menschen arbeitslos gemeldet. Dies sind 466 Personen oder 6,7 Prozent weniger als im Jahr 2017.

Bad Segeberg (em). Das Sängerfest Segeberg singt ist zu einem Begriff geworden – nicht nur in der Chorszene, sonder bei allen, die die Chorspektakel in den Jahren 2013, 2015 und 2017 erlebt haben. In diesem Jahr ist es nun wieder so weit. Am Sonnabend, 8. Juni, singen und spielten Sängerinnen und Sänger aus Chören …

Bad Segeberg (mq). Wieder einmal waren die Kreativfrauen der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Segeberg sehr fleißig. Die Teilnehmerinnen treffen sich regelmäßig, um Socken und Schals zu stricken, Suppengewürz zuzubereiten, Steinbilder zu erstellen oder Adventsdekoration zu basteln. Der große Kreativ-Verkauf …

Bornhöved (ohe). Viele Schulleiter, Mitarbeiter von Kreis und Schulamt sowie Lehrer kamen in die Sventana-Schule, um die neuen Schulräte des Kreises Segeberg zu begrüßen. „Ich freue mich, dass wir hier so nett aufgenommen wurden“, sagt Odert Schwarz. Er und seine Kollegin Meike Harder schüttelten bei ihrer Amtseinführungen …

Trappenkamp (ohe). Einen belebteren Marktplatz und eine attraktivere Ladenzeile im Zentrum wünschen sich die Bürger aus Trappenkamp. Das ergab eine Bürgerbefragung. Nachdem Trappenkamp in das Städte­bauförderprogramm des Landes aufgenommen wurde, befragte die Gemeinde ihre Einwohner. Über zehn Jahre hinweg will …

Bad Segeberg (em). Zum 1. Januar 2019 hat der Wege-Zweckverband (WZV) die Entgelte im BioPlus Tarifsystem angepasst. Dazu gab es bereits drei Informationstermine im Dezember vergangenen Jahres.

Bad Segeberg (em). Endlich ist es so weit: 120 Kinder können sich noch bis Donnerstag, 28. Februar, für die Stadt der Kinder anmelden. Die 120 Teilnehmenden werden dann im Losverfahren ausgewählt und benachrichtigt.

Wahlstedt (em). Die Abschluss-Veranstaltung der Wahl­stedter Ortshandwerkerschaft mit weihnachtlichen Gedanken, die in der Grillhütte der Schützengilde von 1665 stattfand, hatte nachhaltige Höhepunkte aufzuweisen. Ortshandwerksmeister Klaus Harm begrüßte mit dem Honorar-Konsul Bernd Jorkisch und Bürgermeister Matthias …

Großenaspe (ehl). Anlässlich des Neujahrsempfangs begrüßte Wildpark Inhaberin Isabelle Mahnert die mehr als 80 geladenen Gäste in den Kiek-ut Stuben auf dem Gelände des Wildparks Eekholt. „Ist es nicht wunderbar, dass wir auf diese Welt gekommen sind? Wir dieses Leben als Mensch auf dieser Welt geschenkt bekommen …

Schackendorf (mq). Der eSport boomt. Wenn die Spieler mit ihren Konsolen gegen­einander antreten, dann sind ganz Sporthallen mit Zuschauern gefüllt. Es gibt Liveübertragungen, schon jetzt beteiligen sich die Bundesliga-Clubs mit eigenen Teams an dem virtuellen Sportspektakel.

Close Window