Nachrichtenarchiv

August 2017

Trappenkamp (mq). Natur erleben – das steht im Mittelpunkt der waldpädagogischen Arbeit im Erlebniswald Trappenkamp. Doch wie bringt man den Besuchern das auf den ersten Blick nicht so interessante Thema Boden näher? Schon seit dem Jahr 2005 gibt es dafür einen Bodenerlebnispfad. Der wurde jetzt mit Hilfe des Landesamtes …

Bad Segeberg (em). Der Kreis Segeberg wird im September 150 Jahre alt. Das Ereignis soll am Freitag, 8. September, ab 17 Uhr mit einem Jubiläumsfestakt im Kreistagssitzungssaal sowie einem sich anschließenden Kreisfest im Festzelt hinter dem Haus Segeberg (Hamburger Straße 25 in Bad Segeberg, gegenüber vom Kreishaus) …

Bad Segeberg (em). Das Noctalis in Bad Segeberg feiert am Sonnabend, 26. August, gemeinsam mit Kooperationspartnern und Freunden die 21. Europäische Nacht der Fledermäuse, die Bat-Night. Alle Fledermausfreunde sind eingeladen, sich zu beteiligen.

Bad Segeberg (mq). Welche Ente ist am schnellsten im Ziel? An der Promenade am Großen Segeberger See wird es am Sonnabend, 26. August, wieder spannend. Der Kiwanis Club Bad Segeberg veranstaltet zum achten Mal sein Entenrennen für den guten Zweck. Jeder, der teilnehmen möchte, kauft sich eine Ente im Vorverkauf oder …

Jan Sosniok verkündet Geburt seiner Tochter

Bad Segeberg (ohe). Mit der Zeichnung einer Indianer-Familie verkündete Jan Sosniok am Freitag die Geburt seiner Tochter bei Instagram. „it’s a tiny squaw“ schrieb der  Winnetou-Darsteller über die Zeichnung der vierköpfigen Familie. Für Jan Sosniok ist es das dritte Kind. Aus einer früheren Beziehung hat …

Bad Segeberg (hh). Zwei Tage lang stand auf der Rennkoppel alles im Zeichen des Breitensports mit Pferd oder Pony. Beim 22. Pferdefest des Nordens, ausgerichtet vom Pferdesportverband Schleswig-Holstein (PSH), kamen Freizeitreiter, Züchter, Gespannfahrer und Voltigierer zusammen. Etwa 1.000 vor allem weibliche Teilnehmer …

Durch Lückenbebauung kommen viele Familien nach Nahe. Eine Tatsache, die für Bürgermeister Holger Fischer sehr erfreulich ist. Gleichzeitig gibt es dadurch aber auch Handlungsbedarf, denn im Kindergarten Tausendfüßler in Nahe „ist kein Platz mehr frei“, so Holger Fischer, der dringenden Handlungsbedarf für zunächst …

Wensin (mq). Einen gelungenen Nachmittag verbrachten die „Wensiner Schwäne“ des Golfclubs Segeberg im Rahmen eines Benefizturniers. Dabei sind durch den Einsatz der Golfspielerinnen Spenden in Höhe von 1.000 Euro zusammengekommen. Das Geld geht an den Kinderhilfsfond des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Kreis Segeberg. …

Trappenkamp (ohe). Die Seniorenwohnanlage des Landesvereins für Innere Mission in der Gablonzer Straße steht kurz vor der Fertigstellung. Sybille Quint aus der Bauabteilung des Landesvereins macht sich daher schon Gedanken um die Einrichtung des Neubaus.

Westerrade (mq). Kinder, die in den großen Ferien aus verschiedenen Gründen nicht verreisen können, sollen auch etwas Besonderes erleben. Dieser Gedanke stand vor 20 Jahren im Mittelpunkt, als der SV Schwarz-Weiß Westerrade zum ersten Mal sein Sommerferienprogramm anbot. Das damalige SVW-Vorstandsmitglied Ronald Wiedekamp …

Der Schmetterlingsgarten feiert seinen 15. Geburtstag

Daldorf (ohe). Jetzt ist es im Schmetterlingsgarten des Erlebniswaldes Trappenkamp am schönsten. Überall sehen die Besucher Zitronenfalter, Admiral, Kohlweißling und den kleinen Fuchs von Blüte zu Blüte flattern. 25 verschiedene Schmetterlingsarten hat Gärtner Norbert Limbers in dem vor 15 Jahren angelegten Garten …

Großenaspe (kf). Bei einem erlebnisreichen Ferienprogramm darf ein Ausflug in den Wildpark Eekholt nicht fehlen. Die zauberhafte Natur mit der in weiten Mäandern durch den Wildpark fließenden Osterau lädt zu ausgedehnten Spaziergängen ein, bei denen Begegnungen mit der heimischen Tierwelt garantiert sind. Immerhin …

Lesergedicht in Basses Blatt von Annelies aus Kiesbye Rickling

Jeden Abend um halb siebenkommt Besuch auf den Balkon,eine bunt bepelzte Hummelschwebt herbei mit Brummelton.

Bad Segeberg (ehl). Die Freude stand Heike Stähler aus Moerlenbach im Odenwald ins Gesicht geschrieben. Sie wurde als 200.000. Besucherin der Karl-May-Spiele 2017 im Freilichttheater am Kalkberg begrüßt. Geschäftsführerin Ute Thienel hatte vor dem Start der 45. Vorstellung noch eine große Überraschung parat. Eine …

Diese Transparenz ist kaum zu übertreffen. Wer im Restaurant Magda Dora auf dem Hof Viehbrook in Rendswühren (Viehbrooker Weg 6) das Hüftsteak genießt, kann  beim Blick aus dem Fenster die Artgenossen des  geschlachteten Rindes noch friedlich grasen sehen. „Wir wollen alle Fleischprodukte, die auf unserer …

Close Window