Nachrichtenarchiv

Mai 2017

MTV Segeberg schaffte die Überraschung

Todesfelde (mq). Beim großen Pokalfinaltag des Kreisfußballverbandes Segeberg in Todesfelde gab es einen Favoritensieg und einen Überraschungserfolg. Während Schleswig-Holstein-Ligist SV Todesfelde den Cup mit einem 6:2-Sieg gegen die SG Rönnau Segeberg holte, setzte sich bei den Frauen der unterklassige Verein durch. …

weiterlesen

Werner lässt es in Hartenholm wieder kesseln

Hartenhom (em). Werner lässt es wieder kesseln.  Von Donnerstag, 30. August, bis zum Sonntag, 2. September 2018, bekommt das legendäre „Werner Rennen“ von 1988 seine Neuauflage. Und Rötger Feldmann endlich eine gebührende Revanche nach seiner Schmach-Niederlage vor 30 Jahren.

weiterlesen

Fünf christliche Kirchen laden zur Ökumenischen Woche

„Fruchtige“ Gespräche über Bibel, Gott und die Welt

Bad Segeberg (ohe). Einigung und Zusammenarbeit der christlichen Kirchen ist das Ziel der ökumenischen Bewegung. In Bad Segeberg scheint dieses Ziel bereits erreicht zu sein.  Gemeinsam laden die Gemeinde Gottes, die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde (Baptisten), die Römisch-Katholische Gemeinde, die Arabisch-Evangelische …

weiterlesen

Kulturverein startet mit Kartenverkauf in die neue Saison

Wahlstedt (mq). Bis sich im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt wieder der Vorhang hebt, dauert es noch ein paar Wochen. Doch das jetzt vorgestellte Programm sorgt dafür, dass Freunde von Musik, Theater, Kabarett und Comedy ab sofort eine große Vorfreude entwickeln können. Wilfried Jendis, Vorsitzender des Kulturrings …

weiterlesen

30 Ape-Fahrer trafen sich in Bad Segeberg

Dreiradfreunde verbreiteten italienisches Flair

Bad Segeberg (ohe). Wo sie durch die Straßen knattern, da sind ihnen die Hingucker sicher. 30 Ape-Fahrer trafen sich von Himmelfahrt bis zum vergangenen Sonntag in Bad Segeberg. Thomas Westphal hatte zu dem Treffen eingeladen. „Lollo Ferrari“ nennen ihn die Fahrer der italienischen Dreiräder. Denn Westphal hat seinen …

weiterlesen

Demokratieprojekt auf dem Jugendzeltplatz Wittenborn

120 Kinder waren fünf Tage lang erwachsen

Wittenborn (mq). Zum fünften Mal versammelten sich 120 Kinder zum Demokratieprojekt „Stadt der Kinder“ auf dem Jugendzeltplatz Wittenborn. „Es sind im Laufe der Zeit immer mehr Bewerber geworden“, freut sich Jana Oelschlägel vom veranstaltenden Kreisjugendring Segeberg über den nachhaltigen Erfolg der Aktion. …

weiterlesen

Imker schwärmt für Bienen und bietet seine Hilfe an

Wahlstedt  (kf). Wenn Bienenschwärme ausziehen, um sich eine neue Bleibe zu suchen, sind sie nicht überall gern gesehen. Häufig werden sie dann mit den Gartenschlauch oder anderen Maßnahmen vertrieben.

weiterlesen

Spielgemeinschaft sucht Fußballtrainer

Bad Segeberg/Klein Rönnau (sl). Die Spielgemeinschaft SG Rönnau-Segeberg sucht für die kommende Spielzeit fußballbegeisterte Trainer und Betreuer für den Kinder- und Jugendbereich.  Bedarf besteht in allen Altersklassen, die Altersspanne reicht von vier bis 19 Jahre. Eine Übungsleiterlizenz ist keine Voraussetzung, …

weiterlesen

Casaro-Plakat wirbt für „Old Surehand“

Bad Segeberg (em). Seine Bilder erzählen die Geschichten großer Abenteuer – und auch sein Motiv für „Old Surehand“ bietet einen Vorgeschmack auf zwei Stunden packender Familienunterhaltung: Renato Casaro, ein Weltstar auf dem Gebiet der Kinoplakat-Malerei, hat zum 24. Mal das Plakat für die Karl-May-Spiele Bad …

weiterlesen

Nachlassabteilung des Amtgerichtes bleibt geschlossen

Bad Segeberg (ohe). Die Nachlassabteilung des Amtsgerichtes Bad Segeberg (Am Kalkberg 18) bleibt von Dienstag, 30. Mai, bis einschließlich Donnerstag, 1. Juni, geschlossen. Grund ist die Umstellung der Software. Das gibt Heiko Mielke, der Geschäftsleiter des Amtsgerichtes, bekannt. Für fristgebundene Erklärungen hat …

weiterlesen

Schlechte Noten für Bad Segebergs Radwege

Bad Segeberg (em). Wie bei dem ADFC-Fahrradklima-Test vor zwei Jahren, erhält Bad Segeberg von den Radfahrerinnen und Radfahrern für das Fahrradklima in der Stadt wieder die bescheidene Schulnote 4,4.Sowohl im Deutschlandweiten Vergleich, als auch in Schleswig-Holstein landet Bad Segeberg in der Klasse der Städte 50.000 …

weiterlesen

Westerrader Feuerwehrleute jetzt mit Defibrillator an Bord

Westerrade (me). Es zählt jede Minute, wenn eine Person wiederbelebt werden muss. Das weiß auch die Freiwillige Feuerwehr in Westerrade. Erleidet eine Person einen plötzlichen Herzstillstand, so hilft am schnellsten ein Defibrillator.Als das Team des Einsatzleitwagens im vergangenen Jahr bei einem Notfall in Neuengörs …

weiterlesen

Der Grundstein für Garbeks seniorengerechten Wohnpark ist gelegt

Im nächsten Sommer ziehen die Mieter ein

Garbek (ohe). Vieles ging langsamer, als es sich die Mitglieder der Bau- und Wohngenossenschaft  Garbek gewünscht hatten. Jetzt waren die Maurer aber schneller als geplant. Die Urkundenrolle für den Grundstein mauerten die Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat mit Projektleiterin Almut Wardin daher nicht in der …

weiterlesen

Vatertagstour mit Bier und Bollerwagen oder mit der Familie

Westerrade/Klein Rönnau (me). Zum Vatertag  zogen wie immer zahllose kleine oder auch große feiernde Gruppen durch die Ortschaften im Kreis Segeberg. Vielerorts fanden Veranstaltungen statt, die auch dank des sonnigen Wetters gut besucht waren.

weiterlesen

Erst-Kommunion im Basses Blatt-Land

In der St. Johannes der  Täufer Pfarrei in Bad Segeberg feiern folgende Kinder am Sonntag, 28. Mai, um 11 Uhr ihre Erstkommunion: aus Bad Segeberg: Bentje Dörnemann, Luis Gawryl, Maria Großmann, Nova Möller, Julia Prehn und Sunnivah Scheffler; aus Wahlstedt: Tiago Pedroso, Leonie Gedvilas, Kimberly Gedvilas, Szymon …

weiterlesen

Close Window