Nachrichtenarchiv

April 2017

Feiertagsverschiebung in der Abfallsammlung

Bad Segeberg (em). Am Montag, 1. Mai, dem Tag der Arbeit, ruhen sich auch die „Profis in Orange“ einmal aus. Daher verschieben sich die Abfuhrtermine bei die Abfallsammlung um jeweils einen Tag nach hinten. Die Abholung der Gelben Säcke folgt diesem Schema. Ab Montag, 8. Mai, sind die Müllautos dann wieder im gewohnten …

weiterlesen

Halbzeit für das „Musikalische Band“

Plön (em). Sie sollen die Kirchengemeinden im Kirchenkreis verbinden und den Menschen das Reformationsjubiläum näher bringen: Die Veranstaltungen der Reihe „Musikalisches Band“ im Kirchenkreis Plön-Segeberg. Der Auftakt war im November in der Propstei Plön, nun ist quasi Halbzeit: 21 Konzerte und musikalische Gottesdienste …

weiterlesen

Die Qual der Wahl

Seit Wochen schon begegnen mir in den Medien Werbespots, die die Sozialwahl 2017 ankündigen und mich zu ermuntern versuchen, mein Wahlrecht wahrzunehmen und mit abzustimmen.Und nun ist es soweit: Mit der Post erreichen mich zwei Umschläge mit der in den Werbespots angekündigten Zettelwirtschaft. Wieso zwei? Davon war …

weiterlesen

Herzlich Willkommen in Wahlstedt: Tasche mit Infos für Neubürger

Wahlstedt (kf). Nützliche Infos rund um die Stadt Wahlstedt kommen nicht in die Tüte, vielmehr hat die Stadt Wahlstedt in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Wahlstedt eine Bürgertasche ent­wickelt, die Neubürgern die ersten Schritte in Wahlstedt erleichtern soll.„Herzlich Willkommen in Wahlstedt“ ist auf dem Stoffbeutel …

weiterlesen

Entdeckungsreisen in die heimische Natur

Großenaspe (aby). Zu Ent­deckungsreisen in die heimische Natur lädt im Wonnemonat Mai das Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein (BNUR) mit dem „Aktionsmonat Naturerlebnis“ ein. Von Montag, 1. Mai, bis Mittwoch, 31. Mai, locken rund 600 Angebote in den Kreisen und …

weiterlesen

Dienstag eröffnet die neue Kindertagesstätte „Im Streem“

Einen Umzug durch Wahlstedt haben die Kinder geplant. Von der Evangelischen Kindertagesstätte „An der Kirche“ ziehen die Mädchen und Jungen in die neue Kindertagesstätte „Im Streem“ der Lebenshilfe. Am Dienstag, 2. Mai, geht es in den 780 Quadratmeter großen Neubau. Ein knappes Jahr ist dann seit dem ersten …

weiterlesen

In großen Schritten Richtung Inklusion

Wer  den Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte für alle Kinder in der Wahlstedter Poststraße beim Spielen zuschaut, der sieht ein harmonisches Miteinander. Ob ein Kind mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen lebt, ist auf den ersten Blick nicht zu sehen. Hier akzeptiert jeder jeden so wie er ist.Die …

weiterlesen

Mit der Aktion „Apfelblütenland“ einen Apfelbaum gewinnen

Bad Segeberg (em). Lange wird es nicht mehr dauern, bis die ersten Apfelblüten sich zeigen und ein deutliches Frühlingszeichen setzen. Der Martin-Meiners-Förderverein lädt deshalb  junge Naturbeobachter aus Kitas und Grundschulen im Kreis Segeberg ein, dem Naturphänomen „Apfelblüte“ auf die Spur zu gehen …

weiterlesen

Nightrun wird zum zweiten Mal gestartet

Bornhöved (mq). Nach dem Erfolg bei der Premiere im vergangenen Jahr steigt die zweite Auflage des Nightrun am Sonnabend, 6. Mai. Der TSV Quellenhaupt Bornhöved lädt Laufbegeis­terte zu der Veranstaltung ein, bei der drei Distanzen angeboten werden (siehe Kasten). „Wir haben schon 200 feste Anmeldungen“, sagt Klaus …

weiterlesen

Hochbeete in der Südstadt

Bad Segeberg (em). Die Kleingärtner Bad Segeberg hatten die Idee für drei Hochbeete. Damit kamen sie in das Stadtteil-Büro der Südstadt, um über mögliche Standorte zu sprechen. Nach einer kurzen Prüfung konnten die Initiatoren, allen voran Marc Maschmann, mit Hilfe des Stadtteil-Büros den Grundstückseigentümer …

weiterlesen

„Hand in Handball“ lebt den Inklusionsgedanken

Todesfelde (mq). Handball spielen, Spaß an der Bewegung haben — egal, ob man ein Handicap hat oder nicht. Das ist das Ziel der Initiative von Gabriella Németh. Die langjährige Trainerin der SG Todesfelde-Leezen hat eine Mannschaft gegründet, die den inklusiven Gedanken lebt. „Jeder kann hier mitspielen, ob groß …

weiterlesen

Die Segeberger Beiratsmitglieder und Sponsoren trafen sich mit Frank Siebert (2.v.r.), dem Chef der künstlerischen Festivalplanung auf Gut Pronstorf.	Foto: me

Pronstorfer Konzert von Avi Avital ist schon ausverkauft

Pronstorf (me). Das Schleswig-Holstein Musikfestival erfährt in diesem Frühjahr einen Ansturm auf die Karten, wie es ihn noch nie zuvor gegeben hat. „Wir haben selbst keine richtige Erklärung dafür“, meint Hans-Casper Graf zu Rantzau, Vorstandsmitglied der Fördervereine und Beiratsmitglieder. Die Fördervereine …

weiterlesen

Platt in Basses Blatt

Na, so wat doch ook ...

Lütt Molli, fröher smuck antoseh’n...mit rode Backen, witte Tähn ...und gollen Hoor op ehr’n Koppdreev geern mal Lüüd to’n Swiensgallopp.As Buerndeern wüss se nipp und nauwo allens leeg und ok wotau!Lütt Molli - niescherig as man een - wüss överall wat uttospähn ...Und sünners, wenn das Eeten geev,op ehr’n …

weiterlesen

Nachgedacht: Kolumne von Inge Schlüter

Es gibt kein Übel, das nicht auch Gutes bringt

Es gibt kein Übel, das nicht auch Gutes bringt oder um das aus Spanien stammende Sprichwort salopp auszudrücken „Alles Schlechte hat auch sein Gutes“.Genau dieses Sprichwort war es, welches mich am zurückliegenden Wochenende das Abstimmungsergebnis der Türkei ertragen ließ. Eine knappe Mehrheit hat sich für das …

weiterlesen

Segebergs Migranten sollen kommunalpolitisch mitgestalten

Bad Segeberg (em). Integration versteht sich endlich nicht mehr nur als Assimilation, sondern als gegenseitigen Prozess zwischen Zugewanderten und Aufnahmegesellschaft. Integration soll in allen Bereichen des Lebens gelingen. Daher ist es enorm wichtig, die Zugangsmöglichkeiten der politischen, sozialen, beruflichen und …

weiterlesen

Close Window