Nachrichtenarchiv

März 2017

Zum Frühlingserwachen am See chillen

Sonne und frühlingshafte Temperaturen lockten Laura Andersen (li.) und Zoe Schmidt nach draußen. Mit ihren Freunden genossen die Mädchen die ersten schönen Tage beim Chillen am Kleinen Segeberger See.      Foto: ohe

weiterlesen

Schulung will Altern begreifbar machen

Bad Segeberg (em). Sie kommen meist einmal die Woche für etwa eine Stunde und sind erstmal einfach da, vor allem zum Zuhören und Reden: Ehrenamtliche Seniorenbetreuer sorgen im Krankenhaus, im Altenheim und Zuhause für mehr Kontakt nach außen und mehr Lebensqualität – auch für sich selbst. Oft werden sie von Kirchengemeinden …

weiterlesen

Jeden Dag wat Nie’s, nur nix Goo’s

Hörs int Radio rinn, kieks in Fernseher, slögs de Zeitung op, överall överweegt, dat de Minschen sik nich verdreegt.Fangt in de Familie an, in de School, bi de Arbeit, treckt sik övert ganze Land. Uns geiht dat doch goot, ward seggt, is wohl so. Sünd over all Minschen tofreeden?

weiterlesen

Nachgedacht: Kolumne von Inge Schlüchter

Beziehungsprobleme mit meiner Bluse

Erwartungen können heimtückisch sein. Jeder, der entweder in einer Beziehung lebt, ein Arbeitsverhältnis aufrecht erhält oder auf sonstige Art und Weise am Weltgeschehen teilnimmt, hat schon mal mit ihnen zu tun gehabt. Psychologisch betrachtet sind Erwartungen klare, vorweggenommene Zielvorstellungen. Im alltäglichen …

weiterlesen

Casting für die Karl-May-Spiele

Statisten müssen tanzen und kämpfen können

Bad Segeberg (em). Ein großes Aufgebot interessierter Komparsen fand sich im Indian Village neben dem Freilichttheater am Kalkberg ein. Ute Thienel, Geschäftsführerin der Karl-May-Spiele, hatte aufgerufen, sich zu melden. Nach einer kurzen Begrüßungsrede, in der auch das anwesende Team kurz vorgestellt wurde, übernahm …

weiterlesen

Vorschläge für die Bürgerrolle

Bad Segeberg (sl). Bürger, die sich in besonderer Weise ehrenamtlich um die Belange im Kreis Segeberg verdient gemacht haben, werden seit 2004 durch die Aufnahme in die Bürgerrolle des Kreises Segeberg geehrt. Für die Ehrung in diesem Jahr können Vorschläge bis Freitag, 21. April, per E-Mail an ktbuero@kreissegeberg.de …

weiterlesen

Museumssaison wird mit Böllerschüssen eröffnet

Bad Segeberg (mq). Ab Sonnabend, 1. April, hat das Museum Alt-Segeberger Bürgerhaus wieder geöffnet. Feierlich wird es aber einen Tag später, am Sonntag, 2. April. Dann werden um 13.30 Uhr die „Original Segeberger Böllerschützen“ der Stadtvogelschützengilde die Saison mit traditionellen Salutschüssen vor dem …

weiterlesen

Avi Avital spielt seine Mandoline in Bad Segeberg und Pronstorf

Lübeck (mq). Nicht weniger als 20 Konzerte gibt der Portraitsolist Avi Avital beim Schleswig-Holstein Musik Festival 2017. Auch die Besucher der SHMF-Veranstaltungen im Basses-Blatt-Land dürfen sich auf den Mandolinenvirtuosen freuen, denn Avital wird sowohl im Prons­torfer Kuhstall als auch in der Bad Segeberger Marienkirche …

weiterlesen

Neues Löschfahrzeug für die Trappenkamper Feuerwehr

Trappenkamp (aby). Die Freiwillige Feuerwehr in Trappenkamp ist künftig noch besser gerüstet, um ihre ehrenamtliche Hilfe am Bürger auszuüben: Ein nagelneues Löschfahrzeug steht jetzt an der Halle am Ostlandplatz und ersetzt das 23 Jahre alte Vorgängerauto. 350.000 Euro hat das Modell HLF 20 gekostet, die Gemeinde …

weiterlesen

Chor Harmonie Oering freut sich über neue Sänger

Oering (kf). Der Chor Harmonie Oering probt immer dienstags um 20.15 Uhr im Dorfgemeinschaftsraum in der Oeringer Schule. Das Repertoire der 20 Sängerinnen und Sänger umfasst Rock- und Pop, Schlager, Musical und Klassik. Wer Spaß am Chorgesang hat, ist herzlich willkommen. Vorsitzender ist seit kurzem Ralf Pütz. Interessierte …

weiterlesen

Suppenküche Trappenkamp: 13.346 Gäste in zehn Jahren

Trappenkamp (mq). So einfach kann man Hilfe für Mitmenschen ins Leben rufen. Ulla Hintz lernte vor zehn Jahren auf der Suche nach einer gemeinnützigen Betätigung eine Suppenküche in Berlin kennen. Sie stellte Anfang 2007 die Idee während eines Gemeindeabends der Neu­apostolischen Kirchengemeinde Trappenkamp vor und …

weiterlesen

Wohnmobilisten finden ab sofort sechs Stellplätze in Wahlstedt vor

Wahlstedt (mq). Ab sofort können Urlauber, die mit ihren Wohnmobilen unterwegs sind, auch in  Wahlstedt offiziell übernachten. Die örtlichen Stadtwerke eröffneten sechs Stellplätze direkt neben dem Aqua Fun Hallen- und Freibad in der Scharnhorststraße. Der Wohnmobilstellplatz kostete insgesamt 45.000 Euro. Holsteins …

weiterlesen

Dritter Cup der Vielfalt in der Kreissporthalle

Hier geht es um den Spaß am Fußballspiel

Bad Segeberg (ohe). Beim Cup der Vielfalt gelingt die Inklusion. Das beste Zeichen ist dafür ist, dass die Schiedsrichter bei Turnierleiterin Bettina Kessler immer wieder nachfragen, in welchen Mannschaften Menschen mit Behinderten spielen.Vor drei Jahren äußerten Teilnehmer der Sport-Arbeitsgemeinschaft (AG) an der …

weiterlesen

Alltag zwischen lokalen Größen bei der Seniorenwoche

Bad Segeberg (ohe). Das Programm der Bad Segeberger Seniorenwoche steht. Am Mittwoch stellten die Mitglieder des Seniorenbeirates die Veranstaltungen im Bad Segeberger Rathaus vor. „Wir beginnen und schließen mit lokalen Größen“, erklärt Karin Am Wege, die Vorsitzende des Seniorenbeirates. Zum Auftakt erzählt der …

weiterlesen

Vorbereitungen für Fahrfest des Nordens laufen

Gespann-Bundestrainer lobt den Landesturnierplatz

Bad Segeberg (mq). Lob von höchster Stelle erhielt das Veranstaltungsgelände, auf dem vom 28. bis 30. Juli das Fahrfest des Nordens ausgetragen wird. Gespann-Bundestrainer Karl-Heinz Geiger nutzte einen Bundeskader-Lehrgang auf dem Hof Rützenhagen in Negernbötel, um einen Abstecher nach Bad Segeberg zu unternehmen. …

weiterlesen

Close Window