Nachrichtenarchiv

Januar 2017

Wenn Frauen nach einer Auszeit wieder in den Beruf zurückkehren möchten, stehen sie oft vor hohen Hürden. „Frauen kommen mit den unterschiedlichsten Anliegen zu uns“, sagt Silke Knuth, eine der drei Fachkräfte in der Beratungsstelle „Frau & Beruf“.

Das ganze Jahr über sind die 20 Frauen des Kreativ-Kreises der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde damit beschäftigt, schöne Dinge für den großen Verkauf im November herzustellen.

Schule kann ja so aufregend sein. Hinter jeder Tür im Grundschulteil der Sven­tanaschule in Bornhöved verbarg sich beim ersten Sportaktionstag der Schule ein anderes Angebot. Ganz vorsichtig öffnet Anja Oschmann, die Koordinatorin der Grundschule, eine Tür zum Klassenzimmer. Drinnen ist es ganz ruhig. Jungen und Mädchen …

Lesen hat am Städtischen Gymnasium in Bad Segeberg einen großen Stellenwert. Und so freute sich Frank Ulrich Bähr ganz besonders, als an seiner Schule zum ersten Mal eine Schülerbücherei eröffnet wurde. Auf den Weg gebracht wurde diese Einrichtung von einer elfköpfigen Schüler-Arbeitsgemeinschaft (AG), die aus einem …

Neue Talentshow „Wie krass bist du denn!?“ im Delphi Showpalast

Hamburgs neue, ultimative Talentshow „Wie krass bist du denn!?“ feiert am kommenden Mittwoch, 25. Januar Premiere. Ab 20 Uhr buhlen die krassesten Talente in Hamburg in Delphis Showpalast (Eimsbütteler Chaussee 5) um die Gunst von Publikum und Juroren. Mit dabei sind Petra und Achim Bubert aus Klein Rönnau. Mit seinem …

Am 21.Dezember2016 wurde im Kreis Plön in der Stadt Plön, Ortsteil Koppelsberg, der Ausbruch der Geflügelpest bei Wildvögeln amtlich festgestellt. Der Kreis Plön hatte ein Gebiet mit einem Radius von mindestens drei Kilometern als Sperrbezirk um den Fundort und mit einem Radius von mindestens zehn Kilometern um den …

Willi dröppt Hans in de Stadt. „Na Hans, wo wiss Du oplos?“ „Mien Geld op’n Kopp haun.“ „Jo“, meen Willi, „hest je recht, giv kuum Zinsen, is so beeter anleggt.“

Ein abwechslungsreiches Programm erwartet alle Kinder und Jugendlichen, die in ihrer Freizeit die Evangelische Jugend Wahlstedt besuchen möchten. Für 2017 sind die unterschiedlichsten Angebote geplant: Seit langem Beliebtes wie Projektwerkstätten, Touren, Erlebnis-Tage und das Zeltlager in Dänemark, aber auch Neues. …

Zwei Schlüssel fand ein Basses-Blatt-Kunde am Mittwoch, 18. Januar, gegen 10 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Sky-Markt am Landratspark.

Das passt gut: Gerade noch steckt mir – und wahrscheinlich auch manch anderem – das Unverständnis, ja die Sorge über die Amtseinführung des neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten in den Knochen. Da legen sich die wohltuenden Absichten des „Weltknuddeltages“ wie Balsam auf meine Seele.

Hunde sind wie Menschen. Manche sind treu, anderen ist alles „scheißegal“ und sie „pinkeln einem ans Bein“. Autorin Angelika Trümper ist Hundefan und so drehen sich viele ihrer Gedichte und Aphorismen um die Vierbeiner. Sie gehört mit zum Autoren-Stammtisch, der sich seit einem halben Jahr regelmäßig zum Austausch …

Lübecker Mäzene unterstützen den Förderkreis Kulturforum Flath

Der vor einem halben Jahr gegründete Förderkreis Kulturforum Flath hat finanzkräftige Unterstützung bekommen. Die Lübecker Unternehmer und Kunstmäzene Dr. Christian und Theo Dräger unterstützen den Verein mit einer fünfstelligen Summe und verpflichten sich zu einer bedeutenden jährlichen Zahlung. Wie hoch die …

Basses Blatt verlost Freikarten

Bad Segeberg (sl). Die Sebarger Speeldeel ist am Sonnabend, 21. Januar, und am Sonntag, 22. Januar, mit dem Stück „Alln’s in Botter“ zu Gast in den Segeberger Kliniken (Am Kurpark 1). Der Vorhang öffnet sich am Sonnabend um 20 Uhr, Sonntag beginnt die Vorstellung um 15 Uhr. Eintrittskarten sind zum Preis von acht …

Nahe (kf). Lauter zufriedene Gesichter bei der Einweihung des Dörp­hus in Nahe. Gleichzeitig findet das in der Gemeinde viel diskutiertes Thema um die Zukunft der alten Dorfschule, in der auch schon der Kindergarten und der Jugendtreff untergebracht waren, ein gelungenes Ende.

Wankendorf (ohe). Die Kundschaft der Kleiderkammer des Deutschen Roten Kreuzes(DRK) in Wankendorf wächst. 920 Personen (869 im Vorjahr) bedienten sich im vergangenen Jahr in der Kleiderkammer im Vitanas Seniorenzentrum am Wankendorfer Marktplatz. Sie versorgen oft große Familien mit Bekleidung. Die ehrenamtlichen Helferinnen …

Close Window